Sonderausstellungen


der historische mittwochabend


veranstaltungen

 

 

Fest im Palais am 29. September 2018

 

Am Samstag, 29. September 2018 lädt das Prinz-Max-Palais - Stadt­mu­seum, Kinder- und Jugend­bi­blio­thek und Museum für Li­te­ra­tur wieder zum alljähr­li­chen Hausfest ein.

Das Stadt­mu­seum öffnet um 11 Uhr, um 11.30 Uhr, 13 Uhr und 17 Uhr gibt es Kurzfüh­run­gen durch die Sonderaus­stel­lung "Beweg­t euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe" mit Dr. Peter Pretsch. (www.karlsruhe.de/karls­ru­he1968)

"Wer hat das Fahrrad erfunden und wer das Automo­bil?" Beim Kin­der­pro­gramm "Karlsruhe und seine Erfinder" (11.30 Uhr und 14 Uhr) geben das Stadt­mu­seum und die Kinder- und Jugend­bi­blio­thek ­mit spannenden Filmen und Exponaten im Stadt­mu­seum Antworten. Anschlie­ßend dürfen histo­ri­sche Räder und Autos im Modell gebaut wer­den. Ein besonderes Highlight ist die Vorführung des Benz-Paten­wa­gens der Oldti­mer­freunde Wiesloch im Garten des Prinz-Max-Palais.

Von 14 bis 18 Uhr können Kinder und ihre Eltern an verschie­de­nen ­Sta­tio­nen die digitalen Angebote der Jugend­bi­blio­thek testen, die anlässlich des "Fest im Palais" von 10 bis 18 Uhr geöff­net ist. Um 16 Uhr findet die Preis­ver­lei­hung des Jubi-Sommer-Clubs ­statt. Teilnehmer dieser großen Sommer­fe­rien-Aktion, die zur Ver­lo­sung anwesend sind, haben die Chance, einen der zahlrei­chen ­Preise zu gewinnen. (Die Bibliothek bittet um Voran­mel­dung für die Preis­ver­lei­hung unter 0721/133-4262).

Um 18 Uhr lädt die Litera­ri­sche Gesell­schaft zur "Zehn­ten ­Karls­ru­her Lesenacht" ein. Auch dieses Jahr präsen­tie­ren ­Au­to­rin­nen und Autoren eine bunte Vielfalt an unver­öf­fent­lich­ten Tex­ten und unent­deck­ten Schriften. Moderiert wird die li­te­ra­ri­sche Entde­ckungs­reise von Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Matt­hias Walz.

Für Bewirtung und Musik sorgt Max, Café, Bar.

Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe


 

 

Exkursion ins Heimatmuseum Eggenstein, Ankerberg 8, 17. Oktober, 17 Uhr

 

Bild: Heimatmuseum aus nordöstlicher Richtung, Quelle:     Gemeindearchiv Eggenstein-Leopoldshafen Urheber bzw. Nutzungsrechtinhaber Gemeindearchiv Eggenstein-Leopoldshafen/Steffen Dirschka, Datum: 23.08.2007